Timur Vermes: Er ist wieder da

4 Mai

eristwiederdaEr ist wieder da, aber war er denn jemals nicht da? Irgendwie verfolgt einen dieser gewisse Herr Hitler latent ja schon das ganze Leben. Aber irgendwie ist er auch seit Timur Vermes satirischem Roman anders da. Während ich dem Monster-Hitler in 18 Schul- und Studienjahren immer nur mit Betroffenheit, Unverständnis und Scham begegnen konnte, ja musste und über den komischen Hitler erst seit Harald Schmidt lachen durfte, erwische ich mich, dass ich bei Timur Vermes‘ Hitler nicht über, sondern mit ihm lache.

Aber lachen mit Hitler-geht das überhaupt? Wer das nicht glaubt, sollte dieses Buch lesen. Denn Timur Vermes persifliert mit seiner Hitler-Satire gekonnt die deutsche Medien- und Politwelt. Sie werden sich beim Lesen dabei ertappen, wie sie kopfnickend einem verstörend vernünftigen Hitler zustimmen, wenn er über den Kanzlerinnenwahlverein CDU, eine SPD, die es sich nicht mehr zu verbieten lohne und eine verantwortungslose Politikerkaste herzieht. Wenn ein Adolf Hitler seine Symphatie am ehesten den Grünen zugesteht und die von einem „Apfelklops“ geführte NPD als „ein Haufen Waschlappen“ identifiziert, in der „ein anständiger Deutscher“ nichts verloren hat.

Vermes trifft mit seiner Satire das Herz der deutschen Medienwelt. Selten gab es eine so treffende Beschreibung der Zustände, wie sie in unseren TV- und Printmedien herrschen. Der dauermonologisierende Hitler schafft es mit seiner Blut- und Boden-Rhetorik ein paßgenaues Bild unserer Medien zu transportieren.

So sehr sich Timur Vermes mit seiner Satire doch von der staatlich verordneten Erinnerungskultur absetzt, so wenig ist doch eigentlich Hitler hier Gegenstand der Satire, sondern viel mehr die pointierte Bloßstellung der deutschen Politik- und Medienkultur.

Insofern dürfen wir gerne und ohne schlechtes Gewissen mit dem Herrn mit Schnurrbart lachen: Über die ganz realen Unzulänglichkeiten unserer heutigen Mediendemokratie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: