Tag Archives: Artikel

Deutschenfeindlichkeit an Bremer Schulen

25 Feb

BREMEN. Das letzte Jahr hat deutlich gezeigt, das die Integration von Migranten eines der Zukunftsthemen Deutschlands ist. Umso alarmierter reagierte die Öffentlichkeit im Herbst auf Meldungen, dass deutsche Schüler in einigen Berliner Schulen den Schulhof mieden, um nicht als „Ungläubige“ oder „Schweinefleischfresser“ von Ihren türkisch- und arabischstämmigen Mitschülern verunglimpft zu werden.

Dass dieses Phänomen nicht allein auf die Hauptstadt begrenzt ist, zeigte in der vergangenen Woche eine Veranstaltung des Bildungswerk Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung unter dem Titel „Deutschenfeindlichkeit an Schulen – auch ein Problem in Bremen?“ .

Weiterlesen

Advertisements

„Ein Verbot der NPD ist kein Gebot“

11 Feb

BREMEN Bereits im Vorfeld sorgte die Podiumsdiskussion „Soll die NPD verboten werden“, zu der das Bildungswerk Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung am vergangenen Mittwoch eingeladen hatte, für erhöhte Aufmerksamkeit. Die Bremer Regionalausgabe der taz echauffierte sich schon vor der Veranstaltung in einem Telefoninterview mit Dr. Ralf Altenhof, dem Leiter des örtlichen Büros der Stiftung. Grund der Aufregung war die Teilnahme des Extremismus-Experten Prof. Dr. Eckhard Jesse, dessen Vorträge in der Vergangenheit schon des Öfteren durch Linksextremisten gestört wurden. Da der Interviewte das Gespräch nicht zum Abdruck frei geben wollte, erschien allerdings nur eine um die Antworten gekürzte Version des Interviews. taz-Redakteur Felix Zimmermann wird darin nicht müde, den ausgewiesenen Totalitarismus-Experten Jesse in die Nähe von so genannten Revisionisten zu rücken. Verständlich ist Zimmermanns Aufregung, insofern Jesse zu den wenigen Politologen gehört, die entgegen der medial überpräsenten „Gefahr von rechts“, eine „Erosion der Abgrenzung zwischen demokratisch und extremistisch am linken, nicht am rechten Rand“ sehen. Auch für seine Forderung nach einer Gleichbehandlung von Rechts- und Linksextremismus, wurde der Chemnitzer Hochschullehrer in der Vergangenheit wiederholt angegriffen. Es versprach also ein interessanter Abend zu werden. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: